Darmstadt nach 1945

Am kulturellen Wiederaufbau Darmstadts nach 1945 hat Thesing entscheidenden Anteil: Er ist 1945 Mitbegründer und erster Präsident der Neuen Darmstädter Sezession.
Seine Idee, in Darmstadt eine das freie künstlerische Arbeiten fördernde Kunstschule nach Pariser Vorbild zu etablieren, führt 1947 zur Gründung der Lehrwerkstätten der bildenden Kunst, Künstlerkolonie Darmstadt, deren Direktor er wird.
Aus Thesings einstiger Gründung ist die heutige Werkkunstschule hervorgegangen. 1949 scheidet er aus dem Lehrbetrieb und widmet sich neben der Malerei auch wieder der politischen Zeichnung.
Paul Thesing Paul Thesing
Der neue Start, 1949
Die neue Sonne, 1945