Politische Zeichnungen

Thesings Oeuvre als Zeichner umspannt ein halbes Jahrhundert, in dem zwei Weltkriege sowie politische Systemwechsel die Menschen vor elementare Herausforderungen stellten. Mit journalistischer Verve, mit satirischer Schärfe und sozialistischem Tenor begleitete der Karikaturist die deutsche Politik von der wilhelminischen Epoche über die Weimarer Republik durch die Diktatur bis hin zur Demokratie.
Schon wieder eine Verzierung abgebrochen Paul Thesing
Das untergehende Hakenkreuz, um 1930
Eine Staatspartei, mit der man keinen Staat machen kann, 1949